Zum Hauptinhalt springen

SULLE SPONDE (2023)

Adaption für die Architekturbiennale in Venedig

SULLE SPONDE sucht den Dialog mit den Giardini della Biennale und eröffnet Räume der Achtsamkeit und der Fürsorge, der Reparatur und der Erneuerung, der Zerbrechlichkeit und der Perfektion: Räume, in denen sich unsere Vorstellungen von Normen, Narrativen und Nationen auf neue Weise begegnen können.

Die FORWARD DANCE COMPANY von LOFFT – DAS THEATER wurde ausgewählt, am 19. Mai den Deutschen Pavillon der 18. Internationalen Architekturausstellung La Biennale di Venezia zu eröffnen. Alessandro Schiattarella und die Tänzer*innen der FORWARD DANCE COMPANY sowie deren Künstlerischer Projektleiter Gustavo Fijalkow kreieren dafür in einer erneuten Zusammenarbeit SULLE SPONDE, eine eigens für den Deutschen Pavillon entwickelte ortsspezifische Adaption von SULLE SPONDE DEL LAGO – AM UFER DES SEES – ein Stück, das in Anlehnung an das berühmte Werk Schwanensee den etablierten Kanon demontiert und das klassische Ballett subversiv auf inklusive und vielfältige Art und Weise neu zusammensetzt.

Die FORWARD DANCE COMPANY ist damit Teil des Gesamtkonzeptes des diesjährigen deutschen Beitrages der renommierten Architekturbiennale mit dem Titel Open for Maintenance – Wegen Umbau geöffnet, kuratiert von ARCH+ / SUMMACUMFEMMER / BÜRO JULIANE GREB.

SULLE SPONDE wird im Rahmen von Performing Architecture, einer Programmreihe des Goethe-Instituts als diesjähriger Programmpartner des Deutschen Pavillons, aufgeführt. Sie nimmt die performative Dimension von Architektur sowie ihre Schnitt- und Nahtstellen mit Choreografie und Darstellenden Künsten, Stadtentwicklung und Zivilgesellschaft in den Blick.

Aufführungen am

Fr., 19. Mai 2023, 13:15 Uhr (für Presse und ausgewähltes Publikum)
Sa., 20. Mai 2023, 11:15 Uhr + 14:30 Uhr (für alle Biennale Besucher*innen)
Gärten der Architektur-Biennale, Deutscher Pavillon | Venedig

Weitere Infos findet ihr hier: www.goethe.de/performingarchitecture

 


SULLE SPONDE ist eine Initiative des Goethe-Instituts und der FORWARD DANCE COMPANY von LOFFT– DAS THEATER im Rahmen der Programmreihe des Goethe-Instituts Performing Architecture. Performing Architecture gehört zum offiziellen Programm des Deutschen Pavillons auf der 18. Architekturausstellung, La Biennale di Venezia.

SULLE SPONDE (2023) – unterstützt durch den Fachausschuss Tanz & Theater BS/BL – ist eine Adaption von SULLE SPONDE DEL LAGO – AM UFER DES SEES (2022), einer Produktion der FORWARD DANCE COMPANY von LOFFT – DAS THEATER in Zusammenarbeit mit dem Choreografen Alessandro Schiattarella und cinquantatré Basel in Koproduktion mit ROXY Birsfelden und der euro-scene Leipzig.

Die FORWARD DANCE COMPANY wird gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, von der Stadt Leipzig – Kulturamt und durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus. Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Die FORWARD DANCE COMPANY wird unterstützt durch Bureau Ritter/TANZPAKT RECONNECT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz.

SULLE SPONDE DEL LAGO – AM UFER DES SEES (2022) wird gefördert vom Fachausschuss Tanz & Theater BS/BL, von der Jaqueline Spengler Stiftung, der Schweizerischen Interpretenstiftung SIS, der Ernst Göhner Stiftung und der Corymbo Stiftung.

CHOREOGRAFIE Alessandro Schiattarella
VON + MIT Mouafak Aldoabl, Elsa Artmann, Renan Alves Manhães, Alfred Quarshie, Tamara Rettenmund, Lisa Zocher
DRAMATURGIE Gustavo Fijalkow
MUSIK Pável Aguilar und Pjotr Iljitsch Tschaikowski
KOSTÜM Giulia Marcotullio
KÜNSTLERISCHE MITARBEIT Alice Giuliani
KÜNSTLERISCHE PROJEKTLEITUNG FDC Gustavo Fijalkow
PRODUKTIONSLEITUNG FDC Friederike Otte

FOTO Giorgio Schirato / Goethe Institut

Impressionen

Termine

19.05.2023
Freitag, 13:15 Uhr
Giardini della Biennale, Deutscher Pavillon | Venedig
20.05.2023
Samstag, 11:15 Uhr
Giardini della Biennale, Deutscher Pavillon | Venedig
20.05.2023
Samstag, 14:30 Uhr
Giardini della Biennale, Deutscher Pavillon | Venedig